Menu
Kleintiercentrum Köllertal
In den Siefen 3-5
66346 Püttlingen
Tel.: 06806 / 922 000
Fax: 06806 / 922 005
fragen@kkkoe.de

Sprechstunden:
Montag - Freitag
9 - 12 und 16 - 19 Uhr
Samstag
10 - 12 und 16 - 18 Uhr
Sonn- und Feiertag
Notfallsprechstunde 10 - 12 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

In dringenden Notfällen:
Tel.: 06806 / 922 000
Rufbereitschaft Montag-Freitag von 8-22 Uhr, außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie eine Tierklinik in Ihrer Nähe.
Am Wochenende -außerhalb unserer Sprechstunden- erreichen Sie neben den Tierkliniken auch den Notfalldienst, siehe www.tierarzt-saar.de
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Logo: Ausbildender Veterinärbetrieb

Zertifizierungs-Siegel der PÜG gemäß DIN EN ISO 9001

Besuchen Sie uns auch auf facebook


Hotspot in der Kleintierklinik Köllertal

Wir sind für Sie und Ihr Tier da:

Am Donnerstag, 03. Oktober 2019

Notfallsprechstunde

von 10-12 Uhr

 Ihnen Allen einen entspannten und schönen Feiertag!

 Am Freitag, 04. Oktober 2019 haben wir von 9-12 und von 16-19 Uhr Sprechstunde.

Am Samstag von 10-12 und von 16-18 Uhr.

Auch am Sonntag, 06. Oktober 2019 sind wir mit unserer Notfallsprechstunde

von 10-12 Uhr für Sie da.

Außerhalb der Zeiten erreichen Sie eine Tierklinik in Ihrer Nähe oder schauen Sie nach dem tierärztlichen Notfalldienst unter www.tierarzt-saar.de

Katzeliegt

Für komplizierte Frakturen, Splitterfrakturen und bei Frakturversorgungen von sehr kleinen Patienten empfehlen wir die Versorgung mittels eines Fixateur interns (winkelstabiles System). 
Hierfür steht uns seit Januar 2019 das neue EickLoxx System von Eickemeyer zur Verfügung, dass alle Vorteile der bisherigen Systeme in sich vereint. Die Vorteile:
- weniger Schraubenlockerungen
- in den meisten Fällen können Platte und Schrauben belassen werden, also keine Implantatentfernung notwendig. Somit wird dem Tier eine weitere Narkose/OP erspart!
- hochstabiles Material (Titan) erhöht die Sicherheit und den Heilungserfolg

EickLoxx1

Tierärztin Sabine Koch hat sich vor die Kamera gestellt, um zu einigen wichtigen Themen zur Gesundheit unserer Haustiere zu informieren.

Unser aktuellstes Video finden Sie hier:
 https://www.youtube.com/watch?v=jPUB9CC9BLk&t=17s

09062019 11262600 03 41 22Standbild002 4

 

Sie können gerne unseren YouTube Kanal informieren, um in Zukunft kein Video zu verpassen: 
   https://www.youtube.com/channel/UCaE3VdhOjA45Lh0Md43N21g

Der hintere Bereich unseres großen Wartezimmers ist nun extra ausschließlich für Katzen und Heimtiere reserviert.
Für weitere Entspannung sorgt neben der hundefreien Zone auch das Angebot, Decken mit Feliway über den Korb zu legen.

 

Wartezimmer1web WartezimmerKatze web

 

Hinweise zur Abgabe von Medikamenten

Bitte beachten Sie, dass wir Medikamente nur im Zusammenhang mit einer Untersuchung ihres Tieres abgeben können. Die Hintergründe haben wir für Sie in einem kleinen Handzettel zusammengestellt: Hinweise zur Abgabe von Tierarzneimitteln und zur tierärztlichen Hausapotheke (PDF)

Regelmäßiger Newsletter 

Wir bieten Ihnen in regelmäßigen Abständen unseren Newsletter mit Infos rund um das Tier an.
Wenn Sie diesen auch erhalten möchten, senden Sie uns bitte einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schicken oder geben Sie uns das unterschriebene Formular (PDF).

Treffpunkt für trauernde Tierhalter

 

Hier finden Sie unsere Einladung und die aktuellen Termine
für unseren monatlichen Treffpunkt für trauernde Tierhalter

 

für Termine 2019 & weitere Informationen hier klicken

Leitfaden Tiere in Not Leitfaden "Tiere in Not - Wer hilft weiter? "

Die Tierschutzstiftung Saar (Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz) hat einen Leitfaden zum Thema "Tiere in Not - wer hilft weiter?"  und den Flyer "Finger weg von Wildtieren" herausgegeben, die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten. 

Quelle: mit freundlicher Unterstützung von www.tierschutzstiftung.de

Zertifikat2018 2019Wir sind ISO-zertifiziert

Seit Januar 2009 unterziehen wir uns erfolgreich und freiwillig dem Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001.
Wir verpflichten uns durch die Zertifizierung dazu, die Qualität - sowohl der medizinischen Versorgung der Patienten als auch der Beratung ihrer Besitzer -  nicht nur zu sichern, sondern auch stetig zu verbessern. Die Erfüllung der daraus resultierenden Anforderungen werden jährlich von einer offiziellen Instanz überprüft.

Als Ergebnis der optimierten Abläufe können wir uns in Ruhe um Ihr Tier kümmern.